Zollberg-Realschule Esslingen

Besuch der Klassen 5a und 5c in der Villa Merkel: Eine bereichernde Erfahrung

Villamerkel24-3

Am 15. Mai und am 17. Mai 2024 begaben sich die Klassen 5a und 5c der Zollberg-Realschule auf eine Exkursion zur Villa Merkel in Esslingen. Der Weg dorthin führte die Schülerinnen und Schüler von ihrem Schulgelände hinunter in die Stadt, ein Fußmarsch, der ihre Vorfreude auf das, was sie erwarten würde, steigerte.

Vor Ort wurden sie von einer Ausstellung empfangen, deren Thema „the sense of plants“ lautete. Junge Künstlerinnen und Künstler hatten sich intensiv mit der Welt der Pflanzen auseinandergesetzt und ihre künstlerischen Interpretationen präsentiert. Die Vielfalt der Werke begeisterte die Schülerinnen und Schüler und regte ihre Neugier an.

Die Klassen erhielten eine fachkundige Führung durch die Ausstellung, die ihnen ermöglichte, die Hintergründe und Ideen hinter den Kunstwerken besser zu verstehen. Während ihres Rundgangs durch die Ausstellung nahmen sich die Schülerinnen und Schüler Zeit, um jedes Detail zu betrachten. Die Kombination aus Ästhetik und botanischer Thematik zog sie in den Bann und regte ihre Sinne auf vielfältige Weise an.

Nachdem sie die Ausstellung erkundet hatten, machten sich die Klassen wieder auf den Rückweg zur Schule. Doch die Eindrücke und Inspirationen, die sie in der Villa Merkel gesammelt hatten, begleiteten sie noch lange auf ihrem Weg zurück in den Schulalltag.

Der Besuch in der Villa Merkel war zweifellos eine bereichernde Erfahrung für die beiden Klassen. Diese Möglichkeit, Kunst und Natur miteinander zu verbinden, wird sicherlich noch lange in ihren Köpfen nachhallen und ihre Perspektiven erweitern.



Text und Bilder: Anna Pätzold

Weitere Themen:

Gesprächsformat „Tacheles“

Am Freitag fand an unserer Schule das neue Gesprächsformat „Tacheles! Zwei Freunde sprechen über das Leben“ im Rahmen des Projekts „Abrahamische Teams“ statt. Dieses Event brachte einen jüdischen und einen muslimischen Vertreter zusammen, die gemeinsam über Freundschaft, das Leben und die aktuelle Lage im Nahen Osten sprachen.

Besuch der Klassen 5a und 5c in der Villa Merkel: Eine bereichernde Erfahrung

Am 15. Mai und am 17. Mai 2024 begaben sich die Klassen 5a und 5c der Zollberg-Realschule auf eine Exkursion zur Villa Merkel in Esslingen. Der Weg dorthin führte die Schülerinnen und Schüler von ihrem Schulgelände hinunter in die Stadt, ein Fußmarsch, der ihre Vorfreude auf das, was sie erwarten würde, steigerte.

Skip to content