Zollberg-Realschule Esslingen

Gäste aus Indien an der Zollberg-Realschule

Am 3. Mai konnten die Schülerinnen und Schüler der Zollberg-Realschule ihre Austauschpartner  von der GD School in Coimbatore, Indien, willkommen heißen. Nach einem dreiwöchigen Aufenthalt der deutschen Schülergruppe im Herbst in Indien war die Wiedersehensfreude bei allen groß. Die Gäste sind ebenfalls drei Wochen  in den Familien untergebracht und nehmen an Schulleben und einem umfangreichen kulturellen Programm teil.

Zu Beginn ihres Aufenthaltes wurde die Gruppe im Alten Rathaus von Herrn Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger herzlich begrüßt. Er brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass die noch junge Freundschaft zwischen Coimbatore und Esslingen durch die Begegnung der Jugendlichen mit Leben gefüllt wird, die auch in der Zukunft Bestand haben soll. Sein Dank galt den beiden Schulen sowie den beteiligten Lehrern für ihr Engagement.

Brigitte Krömer-Schmeisser, Realschulrektorin

Weitere Themen:

Gesprächsformat „Tacheles“

Am Freitag fand an unserer Schule das neue Gesprächsformat „Tacheles! Zwei Freunde sprechen über das Leben“ im Rahmen des Projekts „Abrahamische Teams“ statt. Dieses Event brachte einen jüdischen und einen muslimischen Vertreter zusammen, die gemeinsam über Freundschaft, das Leben und die aktuelle Lage im Nahen Osten sprachen.

Besuch der Klassen 5a und 5c in der Villa Merkel: Eine bereichernde Erfahrung

Am 15. Mai und am 17. Mai 2024 begaben sich die Klassen 5a und 5c der Zollberg-Realschule auf eine Exkursion zur Villa Merkel in Esslingen. Der Weg dorthin führte die Schülerinnen und Schüler von ihrem Schulgelände hinunter in die Stadt, ein Fußmarsch, der ihre Vorfreude auf das, was sie erwarten würde, steigerte.

Skip to content