Zollberg-Realschule Esslingen

La France nous a rendu visite!

France Mobil

Am 23. Januar 2024 besuchte uns Zachary Brun vom Institut Français mit dem FranceMobil. Unsere Schüler:innen der 5. Klasse hatten die Gelegenheit, sich mit einem echten Franzosen zu unterhalten und somit erste Einblicke in die französische Sprache zu erhaschen.

Ziel der Veranstaltung war es, die Fünftklässler spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern, ihnen zu zeigen, was sie schon alles auf Französisch kennen und ihnen die Angst vor der neuen Sprache zu nehmen.

Nach einer kleinen Vorstellung von Zachary, stellten sich die Schüler:innen auf französisch mithilfe eines Würfelspiels vor. Sie lernten in den 45 Minuten ganz viele Wörter kennen, die sowohl im Französischen als auch im deutschen Sprachgebrauch existieren: l’éléphant, la baguette, le bus, la musique, …. Die Veranstaltung endete mit ein paar spannenden Fragen über Frankreich und die Franzosen seitens der Schüler:innen und vielen glücklichen Gesichtern.

Am Ende bleibt nur noch zu sagen: «Merci beaucoup, Zachary!»

 

Verfasserin: Frau Boeversen

Weitere Themen:

Gesprächsformat „Tacheles“

Am Freitag fand an unserer Schule das neue Gesprächsformat „Tacheles! Zwei Freunde sprechen über das Leben“ im Rahmen des Projekts „Abrahamische Teams“ statt. Dieses Event brachte einen jüdischen und einen muslimischen Vertreter zusammen, die gemeinsam über Freundschaft, das Leben und die aktuelle Lage im Nahen Osten sprachen.

Besuch der Klassen 5a und 5c in der Villa Merkel: Eine bereichernde Erfahrung

Am 15. Mai und am 17. Mai 2024 begaben sich die Klassen 5a und 5c der Zollberg-Realschule auf eine Exkursion zur Villa Merkel in Esslingen. Der Weg dorthin führte die Schülerinnen und Schüler von ihrem Schulgelände hinunter in die Stadt, ein Fußmarsch, der ihre Vorfreude auf das, was sie erwarten würde, steigerte.

Skip to content