Zollberg-Realschule Esslingen

Milch – ein Powerdrink

Damit Schülerinnen und Schüler in der Schule fit und leistungsfähig sind, benötigen sie am Morgen ausreichend Energie und Nährstoffe. Milch und Milchprodukte sind hierfür ideale Fitmacher.

Im Rahmen des NWA-Unterrichts in den Klassen 5 kam Frau Gilg vom Milchwirtschaftlichen Verein Baden-Württemberg an die Zollberg Realschule.

In einer Doppelstunde lernten unsere Fünftklässler, welche wertvollen Inhaltsstoffe in der Milch enthalten sind und wie der Weg der Milch von der Kuh bis zum Supermarkt verläuft.

Dass das Melken einer Kuh von Hand gar nicht so einfach ist, wurde bei Melkversuchen an einem Gummi-Euter deutlich. Doch am Ende hatten alle den Dreh raus.

Außerdem erfuhren unsere Schülerinnen und Schüler, was alles in einer Molkerei passiert: Fettgehalt der Milch einstellen, erhitzen, homogenisieren und natürlich die Weiterverarbeitung zu verschiedenen Milchprodukten.

Schließlich mussten unsere Fünftklässler ordentlich Muskelkraft beweisen, denn in einem Schraubglas durfte jeder so lange flüssige Sahne schütteln, bis daraus leckere Butter (und als Nebenprodukt) Buttermilch wurde.

Ein Butterbrot mit Käse, Gemüsesticks und ein Glas Milch rundeten den Programmpunkt ab.

Birgit Ulmer, NWA-Lehrerin

 

Weitere Themen:

Schnuppertag Klasse 5 und 6

Am Donnerstag und Freitag hatten die Schüler:innen der 5. und 6. Klasse die Möglichkeit, in die verschiedenen Wahlpflichtfächer Französisch, AES (Alltagskultur, Ernährung, Soziales) sowie Technik hineinzuschnuppern, um eine Wahl für das kommende Schuljahr zu treffen.

Streik im ÖPNV am Do, 29.02 und Fr, 01.03.2024

Wir möchten darauf hinweisen, dass am Donnerstag, 29. Februar 2024 und Freitag, 1. März 2024 abermals alle Linien des städtischen Busverkehrs bestreikt werden. Hiervon sind in Esslingen sämtliche Linien der Städtischen Verkehrsbetriebe (SVE) betroffen.

Wintersporttag 2024

Am 21. Februar 2024 fand an der Zollberg-Realschule Esslingen der jährliche
Wintersporttag statt, der von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften gleichermaßen
mit großer Vorfreude erwartet wurde.

Skip to content