Zollberg-Realschule Esslingen

Projekt „Nie wieder“ – Antisemitismus Klasse 9 

2024-Antisemitismus1

Diese Woche fand an unserer Schule für die Klassen 9b, c und d der Projekttag „Nie wieder“ statt, der von der Landeszentrale für politische Bildung organisiert wurde.

Im Rahmen dieses Projektes bekamen alle Schüler*innen die Möglichkeit sich mit der Thematik des Antisemitismus auseinanderzusetzen, Neues zu erfahren und sich gemeinsam mit allen Beteiligten auszutauschen und ihre Erfahrungen und Meinungen zu teilen. In Form von Bildern, Musik, Texten und Fallbeispielen, erlebten die Teilnehmenden einen interessanten und ergreifenden Einblick in das Leben jüdischer Mitmenschen in Deutschland und hatten so die Möglichkeit tiefer in diese Thematik einzusteigen.  

Das Projekt wurde von den Schülerinnen und Schülern mit großem Engagement und Interesse aufgenommen. Viele Schüler*innen konnten durch das Projekt einen neuen Blickwinkel auf das Thema Antisemitismus gewinnen und sich so im Umgang mit Vorurteilen sensibilisieren. Die offene Atmosphäre ermöglichte es den Schüler*innen, ihre Gedanken und Fragen frei zu äußern und gemeinsam in den Austausch zu gehen.

Insgesamt ist das Projekt zur Bekämpfung von Antisemitismus in der 9. Klassenstufe der Zollberg-Realschule ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer toleranten und respektvollen Gesellschaft. Die Schüler*innen haben nicht nur Wissen über das Thema erlangt, sondern auch Kompetenzen im Umgang mit Vorurteilen entwickelt, die sie in ihrem weiteren Leben stärken werden.

Wir als Schule gegen Rassismus und Schule mit Courage legen viel Wert auf eine gleichberechtigte, faire und vorurteilsfreie Schulgemeinschaft, in der jeder und jede wertgeschätzt wird, so wie er/sie ist und angstfrei am Schulalltag teilnehmen kann.  

Die Zollberg-Realschule bleibt weiterhin engagiert im Kampf gegen Diskriminierung und setzt sich für eine Welt ein, in der Vielfalt und Solidarität gelebt werden.

Ein großer Dank geht an die Projektleiter*innen für ihr Engagement und gewinnbringenden Beitrag gegen Antisemitismus und für Respekt für alle an unserer Schule. 

Text + Bilder: Zollberg Realschule 

Weitere Themen:

Gesprächsformat „Tacheles“

Am Freitag fand an unserer Schule das neue Gesprächsformat „Tacheles! Zwei Freunde sprechen über das Leben“ im Rahmen des Projekts „Abrahamische Teams“ statt. Dieses Event brachte einen jüdischen und einen muslimischen Vertreter zusammen, die gemeinsam über Freundschaft, das Leben und die aktuelle Lage im Nahen Osten sprachen.

Besuch der Klassen 5a und 5c in der Villa Merkel: Eine bereichernde Erfahrung

Am 15. Mai und am 17. Mai 2024 begaben sich die Klassen 5a und 5c der Zollberg-Realschule auf eine Exkursion zur Villa Merkel in Esslingen. Der Weg dorthin führte die Schülerinnen und Schüler von ihrem Schulgelände hinunter in die Stadt, ein Fußmarsch, der ihre Vorfreude auf das, was sie erwarten würde, steigerte.

ZRS-Musicalbesuch „Tarzan” 

Am Dienstag, den 7. Mai 2024 haben Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Zollberg Realschule in Begleitung von Frau Mietchen und Frau Beck das Musical „Tarzan” besucht – ein weltbekannter Disney-Hit, der bei allen Generationen sehr beliebt ist.

Skip to content