Zollberg-Realschule Esslingen

Schüler bauen ihren Rennwagen

20 Schüler der  Zollberg-Realschule waren am zweiten Schultag von der Firma Index eingeladen, einen ereignisreichen Tag zu verbringen. Die 20 technikbegeisterten Schüler hatten die Möglichkeit, auf der Internationalen Messe für Metallbearbeitung tiefere Einblicke in Fertigungsverfahren und Arbeitsabläufe zu bekommen. Im Rahmen der Nachwuchsförderung der Metallindustrie wurden die 7.- Klässler am Stand der VDW Nachwuchsstiftung empfangen und in die Arbeitstechniken eingeführt. Jeder Schüler durfte einen Formel 1 Rennwagen im Gegenwert von 300 €, aus speziell hergestellten Bauteilen anfertigen. Mit einer Box und einem Laufzettel ausgestattet „besorgten“ sich die Kinder die gerade angefertigten Teile, sozusagen „frisch“ aus der Maschine. Jeder Schüler sah, wie „sein“ Bauteil speziell für ihn hergestellt wurde. Das Staunen war groß, wie Automaten in Sekunden aus einem Block Aluminium ein exakt passendes Teil fräsen konnten. So wurde eine reale, industrielle Fertigungskette simuliert.

Nebenan liefen die Deutschen Meisterschaften im Fräsen. Auch da Erstaunen, dass es so etwas gibt und wie die Aufgabe ein derart kompliziertes Teil zu fertigen, angepackt wurde.

Nach einer Bauzeit von 4 Stunden waren die Rennwagen fertig und wurden mit einem stolzen Lächeln eingepackt.

Nebenher nahmen die Schüler noch an einer Verlosung teil und ein Teilnehmer hatte das Glück, einen  i pod mini zu gewinnen. Was will am mehr?

Wir bedanken uns bei der Firma Index und unserem Betreuer Herrn Nickel, ohne deren Einladung dieser Event nicht stattgefunden hätte.

Thomas Knöfel, MINT-Koordinator der ZRS

Weitere Themen:

Gesprächsformat „Tacheles“

Am Freitag fand an unserer Schule das neue Gesprächsformat „Tacheles! Zwei Freunde sprechen über das Leben“ im Rahmen des Projekts „Abrahamische Teams“ statt. Dieses Event brachte einen jüdischen und einen muslimischen Vertreter zusammen, die gemeinsam über Freundschaft, das Leben und die aktuelle Lage im Nahen Osten sprachen.

Besuch der Klassen 5a und 5c in der Villa Merkel: Eine bereichernde Erfahrung

Am 15. Mai und am 17. Mai 2024 begaben sich die Klassen 5a und 5c der Zollberg-Realschule auf eine Exkursion zur Villa Merkel in Esslingen. Der Weg dorthin führte die Schülerinnen und Schüler von ihrem Schulgelände hinunter in die Stadt, ein Fußmarsch, der ihre Vorfreude auf das, was sie erwarten würde, steigerte.

ZRS-Musicalbesuch „Tarzan” 

Am Dienstag, den 7. Mai 2024 haben Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Zollberg Realschule in Begleitung von Frau Mietchen und Frau Beck das Musical „Tarzan” besucht – ein weltbekannter Disney-Hit, der bei allen Generationen sehr beliebt ist.

Skip to content