Zollberg-Realschule Esslingen

Skischullandheim Klasse 6c – Gipfelstürmer 2012

slh_2012_1

Traditionell fuhr die Sportklasse 6c am 3. Februar ins Skischullandheim, in die Wildschönau. Leider mussten wir nach 35 Jahren im Gasthaus Thaler unseren Standort verändern und ein neues Quartier suchen. Deshalb waren wir zum ersten Mal Gast im Foischinghof, der etwas außerhalb von Oberau liegt. Nach einer abenteuerlichen Fahrt wurden wir um die Mittagszeit von Familie Klingler herzlich begrüßt. Gestärkt von einem leckeren Essen machten wir die ersten Fahrversuche auf unserem Haushang. Erst am 3. Tag fuhren wir mit einem Pendelbus zum Schatzberg, unserem eigentlichen Skigebiet.

In 3-er Gruppen erlernten alle das Skifahren, das Liften und das richtige Verhalten auf der Piste. Jedermann kam auf seine Kosten und alle hatten viel Spaß im Schnee.

Trotz Temperaturen von bis zu -25 Grad lachte uns die Sonne des Öfteren und so hatten wir nie das Gefühl, erfrieren zu müssen.

Am vorletzten Tag konnten sowohl die Geübten als auch unsere „Anfänger“ vom Schatzberg bis ins Tal abfahren.

Nach einer Fackelwanderung überraschten uns die Gasteltern mit einem großen Lagerfeuer und Punsch am letzten Abend.

Der Abschied vom Foischinghof fiel dann allen schwer und wir freuen uns jetzt schon auf das Wiedersehen im nächsten Jahr.

Astrid Härle

Weitere Themen:

Gesprächsformat „Tacheles“

Am Freitag fand an unserer Schule das neue Gesprächsformat „Tacheles! Zwei Freunde sprechen über das Leben“ im Rahmen des Projekts „Abrahamische Teams“ statt. Dieses Event brachte einen jüdischen und einen muslimischen Vertreter zusammen, die gemeinsam über Freundschaft, das Leben und die aktuelle Lage im Nahen Osten sprachen.

Besuch der Klassen 5a und 5c in der Villa Merkel: Eine bereichernde Erfahrung

Am 15. Mai und am 17. Mai 2024 begaben sich die Klassen 5a und 5c der Zollberg-Realschule auf eine Exkursion zur Villa Merkel in Esslingen. Der Weg dorthin führte die Schülerinnen und Schüler von ihrem Schulgelände hinunter in die Stadt, ein Fußmarsch, der ihre Vorfreude auf das, was sie erwarten würde, steigerte.

Skip to content