Zollberg-Realschule Esslingen

Viel Erfolg bei den Abschlussprüfungen!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in Kürze starten Ihre Abschlussprüfungen und ich wünsche Ihnen für diese intensive Zeit von Herzen viel Erfolg und alles erdenklich Gute.

Mit Ihrer Abschlussprüfung geht für Sie eine spannende, prägende, hoffentlich meist schöne, aber sicherlich auch – gerade in den letzten zwei Jahren – oft anstrengende Phase in Ihrem Schulleben zu Ende. Durch die Corona-Pandemie mussten Sie mit Schulschließungen und Fernunterricht zurechtkommen und auch außerhalb der Schule auf viele Freizeitaktivitäten verzichten. Gerade für Sie als Jugendliche und junge Erwachsene war dieser Verzicht besonders schmerzhaft. Deshalb hoffe ich sehr, dass sich die positive Entwicklung beim Infektionsgeschehen weiter fortsetzt und Sie nach den Abschlussprüfungen möglichst unbeschwert feiern und den Sommer gemeinsam mit Ihren Freunden und Familien genießen können.

Doch bevor Sie über das Feiern und den Sommer nachdenken, gilt es jetzt noch einmal alle Kräfte zu sammeln und den Fokus auf die anstehenden Abschlussprüfungen zu richten.

Mir ist bewusst, dass die notwendigen Einschränkungen zur Bekämpfung der Pandemie in den letzten beiden Jahren auch Ihre Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen erschwert haben. Deshalb haben wir frühzeitig entschieden, dass auch in diesem Jahr wieder die angepassten Prüfungsbedingungen mit längeren Bearbeitungszeiten gelten und die Sondersituation auch bei den Korrekturen wieder angemessen pädagogisch berücksichtigt werden soll.

Ich bin überzeugt, dass wir auch dieses Jahr faire Bedingungen geschaffen haben und Sie Ihre Abschlussprüfungen mit Zuversicht und einem guten Bauchgefühl in Angriff nehmen können.

Mit freundlichen Grüßen

Theresa Schopper

Weitere Themen:

Gesprächsformat „Tacheles“

Am Freitag fand an unserer Schule das neue Gesprächsformat „Tacheles! Zwei Freunde sprechen über das Leben“ im Rahmen des Projekts „Abrahamische Teams“ statt. Dieses Event brachte einen jüdischen und einen muslimischen Vertreter zusammen, die gemeinsam über Freundschaft, das Leben und die aktuelle Lage im Nahen Osten sprachen.

Besuch der Klassen 5a und 5c in der Villa Merkel: Eine bereichernde Erfahrung

Am 15. Mai und am 17. Mai 2024 begaben sich die Klassen 5a und 5c der Zollberg-Realschule auf eine Exkursion zur Villa Merkel in Esslingen. Der Weg dorthin führte die Schülerinnen und Schüler von ihrem Schulgelände hinunter in die Stadt, ein Fußmarsch, der ihre Vorfreude auf das, was sie erwarten würde, steigerte.

Skip to content