Zollberg-Realschule Esslingen

Diakonie Roadshow besucht die ZRS – Einblick in soziales Engagement

image0

Die Schülerinnen und Schüler der Religionsklassen 9 und 10 erhielten am 09.04.2024 einen besonderen Einblick in die Arbeit der Diakonie Württemberg. Mit einem innovativen Ansatz wollte die Diakonie nicht nur informieren, sondern auch erlebbar machen, was es bedeutet, sich sozial zu engagieren.

In einer ungewöhnlichen Übung erkundeten die Schülerinnen und Schüler in Zweierteams mit verbundenen Augen und einem Blindenstock den Schulhof. Diese Erfahrung sensibilisierte sie für die Herausforderungen, mit denen Menschen mit Sehbehinderungen täglich konfrontiert sind.

Im Anschluss berichteten zwei freiwillige Mitarbeiterinnen über ihre Erfahrungen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bei der Diakonie. Mit authentischen Einblicken in ihren Alltag machten sie deutlich, wie wertvoll und bereichernd ein solches Engagement sein kann.

Darüber hinaus informierte die Diakonie die Schülerinnen und Schüler über verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit, darunter das FSJ, Ausbildungsplätze und duale Studiengänge. Diese Vielfalt an Optionen verdeutlichte den Schülerinnen und Schülern, dass soziales Engagement nicht nur eine persönliche Bereicherung darstellt, sondern auch vielfältige berufliche Perspektiven eröffnet.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Berufsorientierung statt und war ein voller Erfolg. Sie hinterließ einen bleibenden Eindruck bei den Teilnehmenden und ermutigte sie sich aktiv für eine gerechtere und solidarischere Gesellschaft einzusetzen, wobei die Angebote der Diakonie als möglicher Weg in Betracht gezogen werden können.

Die Religionsfachschaft bedankt sich herzlich bei der Diakonie Roadshow und Diakonie Württemberg.

Text + Bilder: Zollberg-Realschule 

Weitere Themen:

Gesprächsformat „Tacheles“

Am Freitag fand an unserer Schule das neue Gesprächsformat „Tacheles! Zwei Freunde sprechen über das Leben“ im Rahmen des Projekts „Abrahamische Teams“ statt. Dieses Event brachte einen jüdischen und einen muslimischen Vertreter zusammen, die gemeinsam über Freundschaft, das Leben und die aktuelle Lage im Nahen Osten sprachen.

Besuch der Klassen 5a und 5c in der Villa Merkel: Eine bereichernde Erfahrung

Am 15. Mai und am 17. Mai 2024 begaben sich die Klassen 5a und 5c der Zollberg-Realschule auf eine Exkursion zur Villa Merkel in Esslingen. Der Weg dorthin führte die Schülerinnen und Schüler von ihrem Schulgelände hinunter in die Stadt, ein Fußmarsch, der ihre Vorfreude auf das, was sie erwarten würde, steigerte.

ZRS-Musicalbesuch „Tarzan” 

Am Dienstag, den 7. Mai 2024 haben Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Zollberg Realschule in Begleitung von Frau Mietchen und Frau Beck das Musical „Tarzan” besucht – ein weltbekannter Disney-Hit, der bei allen Generationen sehr beliebt ist.

Skip to content